Kieferorthopädie
Platzhalter Home Über uns Praxisphilosophie Kieferorthopädie Funktionsstörungen Medizinische Hypnose Platzhalter
Dr. Barbara El-Kareh, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Besuchen Sie uns auf Facebook

Platzhalter Praxisrundgang
Platzhalter Sprechzeiten
  News
  Links
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
 
Erwachsenen-Kieferorthopädie: Unsichtbare Zahnkorrektur

Die Korrektur von Zahnfehlstellungen mit ästhetisch hochwertigen Schienen hat sich zu einem wichtigen Therapiebereich in der Erwachsenen-Kieferorthopädie entwickelt. So wird eine Zahnkorrektur auch für Patienten realisierbar, die aus beruflichen Gründen keine Zahnspange tragen können oder wollen. Die Zähne werden durch transparente und elastische Schienen – sog. Aligner - in die gewünschte Position bewegt.

Clear AlignerMit dem System der Clear Aligner wurde von Dr. Tae Weon Kim ein umfassendes Therapiekonzept entwickelt, das sich in zahlreichen klinischen Fällen bewährt hat. Die ästhetischen Aligner aus klarem Material sind kaum sichtbar, so dass Sie damit unbeschwert lachen und sprechen können. Da die Schienen gänzlich ohne Schrauben und Drähte auskommen und angenehm glatt sind, sorgen sie für ein gutes Mundgefühl und sind kaum spürbar. Zum Essen und zur Mundhygiene können sie bequem herausgenommen werden. Mit Zahnpasta und Zahnbürste sind die Aligner einfach und unkompliziert zu reinigen.

Mit den Clear Alignern sind bei zahlreichen Fehlstellungen optimale und präzise Ergebnisse zu erreichen, zum Beispiel bei der Korrektur von Zahnengständen, Zahnlücken, Kreuzbissen, Überbissen, Rückbissen oder offene Bissen Oftmals ist die Behandlungszeit sogar kürzer als mit herkömmlichen Apparaturen.

Unsichtbare Zahnkorrektur Für die individuelle Herstellung der Aligner ist zunächst ein Abdruck Ihrer Kiefer notwendig. Auf dieser Grundlage werden die Schienen mit modernster Technik ganz individuell und präzise im Labor hergestellt. Jede Schiene wird etwa 3 Wochen getragen und dann gegen eine neue ausgetauscht. Schritt für Schritt bringen sie Ihre Zähne in die richtige Position. Wir kontrollieren den Behandlungsfortschritt regelmäßig, bis das optimale Ergebnis erreicht ist und Sie Ihr neues schönes Lächeln genießen können.


Eine weitere Methode der unsichtbaren Zahnkorrektur mit transparenten Schienen ist das invisalign®-Verfahren. Die Methode beruht auf einer 3-D-Computertechnologie. Zu Beginn der Behandlung wird das Behandlungsziel dargestellt und in einzelne Therapiephasen unterteilt. So können Patient und Kieferorthopäde schon vor Behandlungsbeginn das spätere Endergebnis betrachten.

invisalign Situation vor invisalign Situation nach

Zu Anfang wird ein Abdruck von den Zähnen genommen. Mit Hilfe der Computerdaten werden dann Modelle hergestellt und mit einer sog. Tiefziehfolie abgeformt. Diese Folie wird zu einer Schiene – dem sog. Aligner – ausgearbeitet. Ein Aligner wird etwa zwei Wochen getragen, bevor er gegen einen neuen ausgetauscht wird. Während der Tragephase bewegt die Schiene die Zähne behutsam in die vorher errechnete Position. Der Computer berechnet für jeden Einzelschritt ein neues Modell des Zahnbogens.

invisalign® ZahnspangenWie bei herkömmlichen Zahnspangen bewegt der Aligner die Zähne durch den gezielten Einsatz von kontrolliertem Druck. Bei invisalign® wird jedoch nicht nur der Druck, sondern auch die Zeitdauer der Druckausübung kontrolliert. In jeder Phase werden also nur bestimmte Zähne bewegt. Diese Bewegungen werden im Behandlungsplan für jede Phase genau festgelegt. Der Erfolg der Korrekturen wird in regelmäßigen Abständen in der Praxis überprüft, bis das Behandlungsziel erreicht ist.


---

Diagnostik Therapie