Medizinische Hypnose
Platzhalter Home Über uns Praxisphilosophie Kieferorthopädie Funktionsstörungen Medizinische Hypnose Platzhalter
Dr. Barbara El-Kareh, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Besuchen Sie uns auf Facebook

Platzhalter Praxisrundgang
Platzhalter Sprechzeiten
  News
  Links
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
 
Medizinische Hypnose - Hypnosetechniken

Medizinische HypnoseDie in der medizinischen Hypnose zur Anwendung kommenden Techniken sind immer auf den Einzelfall bezogen und von diesem gesteuert. Daher ist es möglich, diese Methode bei einem Großteil der Patienten anzuwenden. Bei rund 90 % der Menschen kann Hypnose erfolgreich eingesetzt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass sie vom Patienten auch selbst gewollt ist. Bei Menschen, die eine gute Konzentrationsfähigkeit aufweisen, bildhafte Phantasie und Intelligenz besitzen, sind die Erfolgsaussichten besonders hoch. Sie können Hypnose leichter und intensiver erfahren.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen sog. indirekten Induktionstechniken, bei denen der Patient nicht im klassischen Sinne hypnotisiert wird, sich aber entspannt, sicher und wohl fühlt und direkten Induktionsverfahren. Dabei kann der Patient innerhalb von drei bis zehn Minuten in einen tiefen Trancezustand versetzt werden, in dem dann die Behandlung durchgeführt wird. Das Hineinführen in einen hypnotischen Zustand geschieht beispielsweise durch das Fixieren eines Punktes, eines Gegenstandes oder einer Lichtquelle, die die Augen mit der Zeit ermüden lässt und die Aufmerksamkeit gleichzeitig auf die inneren Bilder und Vorstellungen lenkt.


---