Kieferorthopädie
Platzhalter Home Über uns Praxisphilosophie Kieferorthopädie Funktionsstörungen Medizinische Hypnose Platzhalter
Dr. Barbara El-Kareh, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Besuchen Sie uns auf Facebook

Platzhalter Praxisrundgang
Platzhalter Sprechzeiten
  News
  Links
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Platzhalter
Spange um jeden Preis? - Kieferorthopädie: Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten.
Spange um jeden Preis?
Kieferorthopädie
Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten.

Herausgeber: Stiftung Warentest
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
 
Kinder-Kieferorthopädie

Kinder-Kieferorthopädie Zwei von drei Kindern müssen heute kieferorthopädisch behandelt werden, weil Zahnfehlstellungen vorliegen. Nur etwa jede 5. Kieferfehlentwicklung ist genetisch bedingt. Viel häufiger spielen ungünstige Angewohnheiten eine Rolle. Dazu gehören zum Beispiel eine falsche Atmung (Mund- statt Nasenatmung), unkorrekte Zungenlage mit falschem Schluckverhalten, Zähneknirschen sowie Lutschen (Daumen oder Nuckel) und Saugen an Wange und Lippe.

Die körperliche und geistige Entwicklung eines Kindes hängt nicht zuletzt auch von der Entwicklung des Mundraums ab. Der Mund ist ständig mitten im Geschehen, auch dann, wenn nicht gekaut, geschluckt oder gesprochen wird. Er bekundet Emotionen wie Zorn, Trauer, Angst, Erstaunen oder Freude. Der Mund ist zwar nicht alles, aber ohne den Mund ist alles nichts.

Zahn- und Kieferfehlstellungen können Hinweise auf gesundheitliche Probleme geben, die weitaus gravierender sind als ein paar krumme Zähne. Eine ganzheitlich ausgerichtete Kieferorthopädie darf daher nicht nur die Stellung der Zähne im Blick haben, sondern muss ihr Augenmerk auch und vor allem auf die Funktion des Kauorgans legen.


---

Diagnostik Therapie